Facebook möchte Menschen näher zusammen bringen. Man kann nahezu live dabei sein, wenn die eigenen Freunde ihre Freizeit auf der Plattform mit anderen teilen. Ich gebe zu, der Grundgedanke von Facebook ist ein guter und in der heutigen Zeit ist Vernetzung ein großes Thema.

Doch dass Facebook nicht nur gute Seiten hat, müssen viele Menschen immer wieder am eigenen Leib erfahren. Mobbing, Gewalt, Rassismus … alles keine Seltenheit.

Gewalt in sozialen Netzwerken

Egal ob es Mobbing ist oder physische Angriffe, beides ist eine Form der Gewalt und absolut hart zu verurteilen. Doch leider sind solche Erfahrungen für viele allgegenwärtig.

Neulich bin ich auf ein Video gestoßen, in dem drei junge Männer ein Mädchen brutal zu Boden gebracht haben und auf sie eingeschlagen haben. Die Seite, welche dies hochgeladen hatte, kommentierte dies mit verurteilenden Worten. Doch ist es richtig, ein solches Video hochzuladen, um es anderen Menschen vor Augen zu führen?

Wie geht es dem Opfer damit, wenn sich ein solches Video wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet? Ich spreche nicht aus eigener Erfahrung, stelle es mir aber sehr demütigend vor.

Gewaltvideos melden

Nun ja, meine erste Reaktion nach dem Schock über ein solches Video war, dass ich dieses Video Facebook gemeldet habe. Bei solch vielen Nutzern kann immer etwas passieren, das nicht in Ordnung ist. Es ist jedoch wichtig, dass ein Netzwerk wie Facebook darauf reagiert. Doch als die Rückmeldung kam, war ich wirklich geschockt:

Es verstößt nicht gegen Gemeinschaftsstandards? Verprügelt ihr euch in der Facebook-Zentrale auch und stellt es online?! Wie kann ein solch großes Netzwerk, das ohne Frage Verantwortung trägt, so etwas zulassen?

Spurensuche

Unzufrieden mit diesem Ergebnis habe ich ein wenig recherchiert. Facebook duldet es, wenn man solche Videos einstellt mit einem expliziten Hinweis, dass es Gewalt ist und dies zu verurteilen ist.

Wieso duldet man so etwas? Hat sich derjenige, der sich diese Regelungen ausgedacht hat auch nur eine Sekunde mit den Folgen für die Opfer auseinander gesetzt? Demütigung, Scham, Mobbing … Wieso muss ein Opfer das weiter ertragen? Das ist nicht richtig.

Facebook selbst äußert sich dazu, dass es erlaubt sei, Gewalt auf „humoristische und satirische Art und Weise“ zu beleuchten sowie über Rechtmäßigkeit zu diskutieren. Hallo? Rechtmäßigkeit bei Gewalt? Gibt es eine Form der Gewalt, die Rechtmäßig ist? Selbstverteidigung, Notwehr oder Nothilfe einmal ausgenommen.

Ich sehe soziale Netzwerke hier in der Pflicht zu handeln und diesen Dingen so weit wie es geht ein Ende zu setzen. Wir leben nicht auf dieser Welt um einander zu schaden oder einander zu verletzen. Wir sind eine große Gemeinschaft, die ab und an Reibereien hat. Aber man darf es nicht dulden, dass sich solche Dinge weiter verbreiten.

Andere Erfahrungen

Bereits vor diesem Video bin ich öfter einmal auf Dinge gestoßen, die man besser nicht sehen sollte.

Hunde, deren Ohren zum Spaß abgeschnitten wurden, Schlägereien von Jugendlichen auf dem Pausenhof, … Die Liste könnte man endlos fortführen. Ist das auch mit den Gemeinschaftsstandards vereinbar?

Es passieren ohne Frage täglich viele schlimme Dinge auf dieser Welt, aber man muss solche Dinge nicht ins Internet stellen. Jeder, der sich durch so etwas überlegen und toll fühlt sollte mal daran denken, was für ein armes Würstchen er doch ist. Gewalt ist nicht cool und zeigt im Grunde nur einen sehr schwachen Charakter.

Eines Tages wird jeder Täter einmal Opfer. Und ich hoffe sehr, dass es diesem Menschen umso mehr wehtut wenn er einsehen muss, was er anderen Menschen in seinem Leben angetan hat. All dieser Schmerz und die Angst, die daraus resultiert, geschehen solchen Menschen recht.

Kategorien: Web

2 Kommentare

Kaddi · 14. April 2017 um 11:03

Was sich FB da leistet, geht einfach gar nicht. Sowas ist unterste Schublade..

    Lukas · 7. Mai 2017 um 20:37

    Stimmt absolut. Ich denke, die tragen da einfach auch eine große Verantwortung, um sowas zu unterbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »