Heute Morgen saß ich neugierig vor dem Rechner.
Ich wollte das Anniversary Update von Windows 10 installieren.

Jedoch kam dann schnell die Ernüchterung: Es ist nicht verfügbar. Aber warum das?


Windows 10 wird als Service bezeichnet. Es soll das letzte Windows sein, das es geben wird.
Neue Funktionen werden per Update nachgeliefert, weshalb man sich künftig nicht immer an ein neues Windows gewöhnen muss.

Gute Idee, doch was wenn ich ein Update nicht bekomme?

In dieser Situation sollte man ruhig bleiben, denn das ist völlig normal.
Microsoft liefert diese Updates in „Wellen“ aus, weshalb es sein kann, dass man selbst das Update erst zu einem späteren Zeitpunkt bekommt.

Das hat oftmals den Grund, dass die Server nicht überlastet werden, da sonst eine Infrastruktur oder ein ganzer Service zusammenbricht.

Wer nun allerdings die Updates wann bekommt, das kann ich aktuell nicht sagen. Ich denke die richtige „Reihenfolge“ kennt lediglich Microsoft selbst.

In diesem Sinne lasse ich mich nun einmal überraschen, wann das Update verfügbar sein wird und ob die neuen Funktionen das System tatsächlich verbessern.


Lukas

Hi, mein Name ist Lukas. Seit 2016 blogge ich auf Hobbyblogging über unterschiedliche Themen des Alltags. Schwerpunkt dabei ist das Thema Smart Home, speziell mit der Open Source Software OpenHAB. Neben dem Bloggen absolviere ich derzeit mein Master-Studium im Fachbereich Wirtschaftsinformatik und arbeite als Werkstudent im Software Engineering.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.