25,3 Grad Celsius zeigt meine Wetterstation auf dem Monitor im Arbeitszimmer. Bei diesen wunderbaren Temperaturen denke ich – wieder einmal – an einen Smart Garden. Mit den richtigen Hilfsmitteln und einer clever vernetzten Technik, wird jeder Garten zur wahren Wohlfühloase.

In diesem Artikel stelle ich dir aus diesem Grund 5 clevere Tipps für den Garten vor. Damit schaffst du dir nicht nur die besten Pflanzen, sondern machst deinen Smart Garden auch zum wahren Hingucker! Und ganz nebenbei bemerkt kannst du mit den richtigen Gadgets auch noch super viel Zeit einsparen. Diese Zeit lässt sich dann ideal zum Grillen oder der gemeinsamen Zeit mit der Familie nutzen.

Doch lass uns gar nicht lange um den heißen Brei reden. Wir starten direkt in die 5 smarten Tipps für deinen Garten!

#1 Die richtige Bewässerung

Damit im Sommer immer alles schön bunt blühen kann, braucht es Wasser. Pflanzen verlangen genauso nach dem wohl wichtigsten Stoff für das Leben, wie wir selbst. Doch nicht nur das Vorhandensein generell ist entscheidend, das Wasser muss ebenso zur richtigen Zeit an den richtigen Ort gelangen. Und das möglichst komfortabel für dich. Genau für diesen Zweck haben sich einige Hersteller etwas einfallen lassen.

Am Markt tummeln sich unterschiedliche Lösungen für die Bewässerung deines Gartens, die dir mehr Komfort im Alltag verschaffen sollen. Das wohl prominenteste Beispiel hierfür ist das Gardena Smart System. Dieses besteht aus unterschiedlichen Komponenten, die sich unter anderem um die Bewässerung deiner pflanzlichen Mitbewohner kümmert. Hierzu werden Rohre in deinem Garten verlegt, die an unterschiedlichen Stellen über Regner verfügen. Dadurch kannst du selbst entscheiden, wo das Wasser austreten soll und wie du deine Pflanzen positionierst.

Eine andere Möglichkeit zur smarten Bewässerung kommt aus dem Hause Eve. Der Hersteller bietet mit Eve Aqua eine Lösung, um deine Sprinkler über dein Smart Home anzusteuern. Auch hierbei kannst du selbst deine benötigten Sprinkler oder Regner im Garten verlegen und diese werden dann durch den Eve Aqua bequem vom Smartphone oder Tablet mit dem notwendigen Wasser versorgt. Eine große Besonderheit beim Eve Aqua ist, dass dieser ohne Bridge auskommt und sowohl Bluetooth, als auch Thread unterstützt.

Angebot GARDENA smart Sensor Control Set: smart Sensor, smart Water Control und smart Gateway alles in einem Set ermöglicht App-gesteuerte und vollautomatische Bewässerung des Gartens (19202-20)
Angebot Eve Aqua - Smarte Bewässerungssteuerung per Apple Home App oder Siri, automatisch bewässern mit Zeitplänen, einfache Bedienung, Fernzugriff, keine Bridge, Bluetooth, Thread, HomeKit

Zuletzt aktualisiert 6.08.2021 / (*) Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.

Exklusiv für dich:  Gartenbewässerung - Eigenbau mit Alexa-Steuerung
Exklusiv für dich:  Automatische Gartenbewässerung - So geht's

#2 Der Mähroboter

Sobald dein Garten bewässert wird, besteht auch eine große Chance, dass der Rasen anfängt zu wachsen. Zumindest sofern du auch nur annähernd einen grünen Daumen besitzt. Das führt jedoch gleich zum nächsten Punkt, denn ein gut wachsender Rasen muss selbstverständlich regelmäßig gemäht werden.

Wir kennen alle das Horrorszenario der überlangen Gräser, bei denen einige schon vom Anblick mit Niesen beginnen. Auch mir geht das so und daher finde ich Mähroboter äußerst praktisch. Sie nehmen uns das Rasenmähen ab, während wir bei der Arbeit sind und sorgen so für den perfekten Rasen auf Knopfdruck. Die eingesparte Zeit investieren wir dann auch gerne in einen wunderbaren Grillabend mit Freunden und der Familie, da wir noch einiges an Energie übrig haben.

Im Bereich der Mähroboter sind gerade die WORX Landroid Modelle äußerst begehrt, das ist zumindest mein persönlicher Eindruck. Sie erledigen ihre Arbeit zuverlässig und passen sich an die eigenen Wünsche an. Durch ihre Anbindung an das heimische WLAN-Netzwerk lassen sie sich problemlos aus dem Büro steuern oder in eine Smart Home Lösung integrieren. Ein klassisches Beispiel hierfür ist die Integration in die Software ioBroker.

Doch auch ohne Integration lassen sich Zeitpläne festlegen, nach denen der Rasen gepflegt werden soll. Der Roboter fährt eigenständig los und erledigt seine Aufgabe und parkt im Anschluss daran in seiner Station. Durch die Begrenzungen kannst du zudem bestimmen, an welchen Stellen er seine Arbeit erledigen darf und wo er sich doch lieber fernhalten soll. Das Blumenbeet ist demnach nicht in Gefahr!

Angebot
WORX Landroid M WR141E Mähroboter/Akkurasenmäher für kleine Gärten bis 500 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen sauberen Rasenschnitt
2.138 Bewertungen
WORX Landroid M WR141E Mähroboter/Akkurasenmäher für kleine Gärten bis 500 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen sauberen Rasenschnitt*
  • Der Gartenroboter von WORX ist der fleißige Gartenhelfer für kleine Flächen bis 500 qm und sorgt...
  • Geht bis an seine Grenzen: Dank der Cut to Edge Funktion kürzt der Mäher das Gras auch bis zum...
  • Eine Akkulaufzeit von 60 Minuten ermöglicht dem Rasenmähroboter eine effiziente Rasenpflege / Als...

Zuletzt aktualisiert 6.08.2021 / (*) Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.

Exklusiv für dich:  Wie funktioniert ein Rasenroboter?

#3 Strom im Garten

Alle vorgestellten Geräte benötigen selbstverständlich auch eine Stromversorgung. Gewissermaßen ist im Smart Garden der Strom das Lebenselixier für deine Geräte. Daher blicken wir nun auf praktische Outdoor-Steckdosen, die sich bequem in das eigene Smart Home integrieren lassen.

Die smarten Steckdosen für draußen bieten dabei den Vorteil, dass die Stromzufuhr abgestellt werden kann, sollte sie einmal nicht benötigt werden. Auch elektrische Verbraucher im Garten lassen sich so bequem vom Stromnetz trennen. Mit dem passenden Schutz durch die richtige Schutzklasse sind diese Steckdosen auch dann für den Garten praktisch, wenn es einmal regnen sollte, denn sie müssen nicht unbedingt direkt in Sicherheit gebracht werden. Demnach halten sie auch die Bewässerung durch dein Bewässerungssystem problemlos aus.

Ein in meinen Augen interessantes Beispiel für eine Outdoor-Steckdose ist die WLAN-Steckdose von Meross. Sie bietet zwei Steckplätze für Geräte und ist durch IP44 vor Wasser geschützt. Integrieren lässt sie sich in das eigene Heimnetzwerk durch WLAN. Sie ist außerdem kompatibel zu den gängigen Sprachassistenten (Amazon Alexa und Google Assistant), aber auch mit Apples HomeKit. Mit dieser Steckdose ist es für dich möglich, deine Außenbeleuchtung anzusteuern, selbst wenn diese keine eigene Unterstützung für das Smart Home bietet.

Angebot
WLAN Outdoor Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart Außensteckdose Wasserdicht IP44, WiFi Garten Doppelsteckdose, kompatibel mit Siri, Alexa, Google Assistant, nur 2,4 GHz
334 Bewertungen
WLAN Outdoor Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart Außensteckdose Wasserdicht IP44, WiFi Garten Doppelsteckdose, kompatibel mit Siri, Alexa, Google Assistant, nur 2,4 GHz*
  • Ideal für den Außenbereich: IP44 wetterfestes Gehäuse und Steckdosenabdeckung, die das Eindringen...
  • 2 einzelne Steckdosen und zuverlässiger Anschluss: Mit 2 Steckdosen, die unabhängig voneinander...
  • Fernbedienung und Sprachsteuerung: Unterstützt nur die Meross-App. Kompatibel mit Apple HomeKit...

Zuletzt aktualisiert 5.08.2021 / (*) Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.

Exklusiv für dich:  5 smarte Outdoor-Steckdosen für den Garten

Das führt uns auch direkt zum nächsten Vorschlag.

#4 Die smarte Beleuchtung im Garten

Mit der richtigen Beleuchtung schaffst du dir für deine Grillparty die geeignete Atmosphäre. Am Abend lassen sich deine smarten Lampen bequem über das Smartphone oder Tablet auf diverse Farben einstellen und je später der Abend, desto dunkler die Leuchten. Mit Outdoor-Lightstrips kannst du außerdem den Fußweg zwischen Grillstelle und Terrassentür auf elegante Weise kenntlich machen.

Hierzu verbaust du entlang deines Weges einen Lightstrip am Boden, der die Umrisse des Fußwegs markiert. Deinen Gästen machst du so den Weg zum Haus sehr einfach und es besteht keine Gefahr, dass die daneben treten. Für ein wenig mehr Glamour sorgst du durch die bunte Beleuchtung deiner Blumenbeete, die ein echtes Highlight bei deiner Gartenparty sind. Und wenn du es doch einmal heller brauchst, drehst du alle Lampen auf einen Knopfdruck direkt auf die Farbe Weiß.

Beachten musst du bei der Beleuchtung lediglich, dass die Leuchtmittel für den Außenbereich geeignet sind. Im Sortiment von Philips finden sich diverse Produkte, die dieser Anforderung gerecht werden und so gibt es zum Beispiel einen Outdoor-Lightstrip, den du nach dem obigen Szenario verbauen kannst. Aber auch einzelne Spots sind durch ihre Schutzklasse ideal für den Garten geschaffen.

Angebot Hue Lightstrip Outdoor 5m EU
Angebot Philips Hue White and Color Ambiance LED XL Gartenstrahler Lily, Erweiterung, bis zu 16 Mio. Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)

Zuletzt aktualisiert 6.08.2021 / (*) Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.

Exklusiv für dich:  Philips Hue - Leuchten, Lampen, Zubehör

#5 Die eigene Playlist im Garten hören

Sofern dir die obigen Tipps bereits gefallen haben und du deinen Garten mit dem letzten i-Tüpfelchen veredeln willst, solltest du einen Blick auf die Musik werfen. Mit den passenden Gadgets für den Außenbereich kannst du deine Grillparty mit einer dezenten Hintergrundmusik der Lounge-Playlist unterstützen.

Alles was du hierfür brauchst, sind wetterfeste Lautsprecher, die du an einer geeigneten Stelle platzierst. Im Smart Garden eignen sich dafür überdachte Stellen oder eventuell dein eigener Pavillon hervorragend. Da dieser von innen beleuchtet wird (ist doch logisch!), wirst du auch beim Aufhängen der Lautsprecher keinerlei Probleme haben.

Gekoppelt werden können deine Lautsprecher dann zum Beispiel mit dem eigenen Smartphone. So lässt sich die beste Playlist jederzeit ganz bequem auswählen und auf den Outdoor-Lautsprechern ausgeben. Sobald deine Gäste ihr Essen vom Grill genießen und für einen kurzen Moment Ruhe einkehrt, ist bereits für die beste Stimmung gesorgt.

Für smarte Lautsprecher denke ich immer in erster Linie an Sonos. Ich vermute mal, dass das Marketing auf allen Ebenen funktioniert, sonst würde ich den Smart Garden nicht damit verbinden. Dennoch handelt es sich dabei schätzungsweise um gute Produkte, denn ich habe immer wieder einmal unterschiedliche Leute schwärmen hören. Daher gebe ich dir als kleinen Tipp für deinen Smart Garden das Sonos Amp Set mit einem Paar Outdoor-Speaker an die Hand. Ausgehend davon kannst du selbstverständlich auch nach anderen Lösungen suchen, die besser zu dir passen.

Sofern du noch auf der Suche nach der richtigen Playlist für deinen Garten bist, schau gerne mal auf Spotify vorbei. Dort habe ich dir verschiedene Playlists zusammengestellt. Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Sonos Amp Set | mit 1 Paar Sonos Outdoor Speaker by Sonance - (passiv, kabelgebunden, wetterfest für Sound im Freien)*
  • Wetterfestes Außenlautsprecher-Paar inkl. Sonos Amp im Set
  • Mit Sonos Amp: Bis zu drei Speaker Paare kabelgebunden nutzen.
  • Speziell entwickelt um Feuchtigkeit, Wasser, Salznebel, Hitze, UV-Strahlung und Minusgraden...

Zuletzt aktualisiert 5.08.2021 / (*) Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.

Jetzt bist du dran!

Was sind die Highlights in deinem Garten? Ergänze meine Liste der 5 cleveren Tipps im Smart Garden gerne um deine eigenen Inspirationen und Gedanken. Hinterlasse dazu unten deinen Kommentar und hilf anderen dabei, ihren Garten noch weiter auszubauen.

Oder magst du es eventuell eher schlicht und ohne Technik? Dann berichte doch gerne davon, wie du deinen Garten in die beste Wohlfühloase verwandelt hast, die es in deiner Straße gibt.

Ich freue mich sehr auf deine Ideen und Inspirationen. Bis dahin gönne ich mir ein kühles Glas Eistee in der freundlichen Abendsonne im Garten. Bis zum nächsten Mal! 🙂


Lukas

Hi, mein Name ist Lukas. Seit 2016 blogge ich auf Hobbyblogging über unterschiedliche Themen des Alltags. Schwerpunkt dabei ist das Thema Smart Home, speziell mit der Open Source Software OpenHAB. Neben dem Bloggen absolviere ich derzeit mein Master-Studium im Fachbereich Wirtschaftsinformatik und arbeite als Softwareentwickler im Software Engineering. BITTE BEACHTE: Aufgrund von einer großen Anzahl an Nachrichten, die ich alle möglichst schnell beantworten möchte, kann ich dir leider keinen individuellen Support leisten. Ich würde es gerne, könnte es allerdings nur mit Hilfe weiterer Personen bewältigen. Sei daher bitte nicht böse, wenn ich nicht explizit auf dein individuelles Problem eingehen kann.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.