OpenHAB - Smart Home kostenlos

OpenHAB PaperUI Demo

Was ist OpenHAB?

OpenHAB ist das Smart Home System, auf das ich all meine Beiträge gerne aufbaue.

Ich nutze dieses System seit mehreren Jahren und bin bis zum heutigen Tag immer noch glücklich mit meiner Entscheidung.

OpenHAB bietet dir die absolute Flexibilität, um dein Zuhause frei nach deinen Wünschen zu gestalten.

Eine große Community unterstützt dich dabei jederzeit sehr gerne und beantwortet alle Fragen rund um das System.

Ich habe außerdem für dich schon vorgefertigte Regeln, Items-Dateien und weiteres. Damit kannst du dir unterschiedliche Inspirationen einholen. Den Code darfst du auch gerne selbst verwenden und für deine Zwecke anpassen. Abrufbar ist der Code in meinem GitHub-Repository.

Werbung

OpenHAB arbeitet perfekt mit der FritzBox zusammen. Ich nutze schon seit Jahren AVM Steckdosen in Kombination mit meinem OpenHAB. Welche Vorteile es dir bietet und was die FritzBox für dein Smart Home leisten kann, erkläre ich dir gerne.

Zum Beitrag

Hast du in deinem Zuhause Geräte, welche immer erreichbar sein müssen? Beispielsweise ein NAS, eine Alarmanlage oder ein Kamerasystem? Dann solltest du dir diesen Beitrag unbedingt ansehen. Ich zeige dir, wie du mit OpenHAB deine Geräte überwachen kannst.

Zum Beitrag

Auf alle Fälle!

OpenHAB arbeitet nicht nur mit dem Amazon Echo zusammen, sondern spricht auch gerne mit Siri von Apple. Ich habe es ausprobiert und erzähle dir etwas über Siri im Smart Home mit OpenHAB.

Zum Beitrag

In ein paar Foren wurde bereits gefragt, ob man OpenHAB auch auf der FritzBox installieren kann. Doch das ist definitiv keine gute Idee. Warum du das lieber sein lassen solltest, erkläre ich dir gerne ausführlich in einem Beitrag.

Zum Beitrag

Genial an OpenHAB ist, dass es viele Erweiterungen gibt. Eine Erweiterung ist das Amazon Echo Control Binding. Es erlaubt dir die Steuerung mit OpenHAB und der Sprachausgabe von festgelegten Texten auf dem Amazon Echo.

Zur Erläuterung

Auch dein iPhone kann sehr gut in dein Smart Home integriert werden. Dabei ist sehr genial, dass du mit diesem Trick eine Anwesenheitssimulation umsetzen kannst, indem du deinen Standort mit deinem Smart Home teilst.

Zum iCloud-Binding-Beitrag

OpenHAB bietet seit einiger Zeit auch einen Chatbot. Damit kannst du dein Smart Home jederzeit mithilfe eines Chats steuern. Frag einfach den Chatbot nach Items, Zuständen oder bitte ihn darum, Aktionen auszuführen.

Zum HABot

Zeigt dein Smart Home auch Temperaturen an? Dann solltest du unbedingt über eine Aufzeichnung nachdenken. So kannst du auch im Nachhinein noch nachvollziehen, wie sich deine Temperaturen entwickeln und ob du vielleicht etwas optimieren kannst.

Zum Temperaturbeitrag

Hast du Angst vor Einbruch oder dem unbefugten Betreten deines Zuhauses? Das muss jetzt nicht mehr so sein! Ich zeige dir, wie du Fensterkontakte zur Absicherung deines Zuhauses in OpenHAB integrieren und nutzen kannst.

Zu den Kontakten

Auch Licht ist im Smart Home wichtig. OpenHAB kann nicht nur deine Lampen steuern und beeinflussen, sondern auch die aktuelle Lichtstärke anzeigen. Damit kannst du eine Steuerung deiner Lampen in Abhängigkeit zum Außenlicht realisieren. Das ist wirklich genial!

Zum Lichtsensor

Die Heizung war jahrelang nicht wirklich smart. Doch das ändern wir hier und jetzt! Mit dem richtigen Smart Home System kannst du Heizkosten sparen und die ideale Raumtemperatur erreichen. Dafür sind nur einige Handgriffe notwendig. Darf ich dir zeigen welche?

Zum smarten Heizen

Inspiriert durch NFC-Tags habe ich in meinem Smart Home mit QR-Codes experimentiert. Diese eigenen sich zur Steuerung von Geräten oder komplexen Regeln. Ob das etwas für den Alltag ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Eine Anleitung kann ich dir allerdings gerne zur Verfügung stellen.

Zu den QR-Codes