DSC02831

Ort: Stuttgart – Stammheim

KriterienWertungAnmerkung
GrößeSmallDie Größe des Caches
GeländeGestrüppSteigungsverhältniss
UmgebungFrei zugänglichWie leicht kommt man an den Cache
ÖffentlichkeitniedrigMuggelverhältnis
Dauer am Final5 minGeschätzte Zeit bis zum Fund
Vorbereitungein wenigMuss ich Vorbereitungen treffen?
SchwierigkeitleichtSchwierigkeit für das Rätsel

Dieser Cache ist eine kleine Hommage an die Kelten. Diese errichteten hier im Stuttgart – Stammheim im Gebiet dem heutigen Tasman-, Rasmussen-, und Nobileweg zwei kleine Siedlungen.  Auch haben Sie wie man vermutet, ihre Toten in sogenannten Grabhügeln vergraben. Diese findet man heute wie auch damals im Withauwald.

Diese kleine Runde beginnt an einem Schild, an dem man sich näher über die Kelten hier in Stammheim informieren kann und sogar sollte. Denn sonst kommt man nicht zum Final dieses Caches.

Stage zwei muss man sich in das Wohngebiet begeben und dort ein Seefahrervolk suchen, bzw. einen Hinweis auf Sie. Dazu sollte man natürlich wissen welches Volk zu diesen zählt. Verraten tu ich euch das nicht, denn auch ihr sollt den schönen Spielplatz und dieses Viertel kennenlernen. Auch ich und mein Cacherkollege ließen uns nicht davon abhalten die Wasserpumpe auszuprobieren.

Nachdem wir den Hinweis gefunden hatten mussten wir nur noch die finalen Koordinaten ausrechen. Dann ging es los zum Final. Am Ziel angekommen haben wir den Cache auch gleich entdeckt. Auch danke des Hints natürlich. Bis zum loggen mussten wir noch kurz warten. Denn ein Hundemuggel störte uns noch am ungehinderten loggen.

Danach konnte auch dieser Cache als gefunden markiert werden und wir konnten uns weiteren Caches widmen.

Viel Spaß mit den Kelten

Kategorien: Geocaching

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.