Hier im Blog gibt es einen eigenen Themenbereich rund um den Amazon Echo. Ich persönlich nutze ihn sehr gerne für die Steuerung meines Smart Homes und habe damit bisher auch immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Doch der Amazon Echo ist nicht nur ein Sprachassistent für die Steuerung des digitalen Zuhauses. Es ist ein Gerät, das viele Möglichkeiten bietet. In diesem Beitrag möchte ich mir gerne all jene Möglichkeiten ansehen und blicke auf die Dienste für den Amazon Echo.

Wichtig ist mir, dass ich die Möglichkeiten ausklammere, die es durch Skills gibt. Denn alle Skills oder Möglichkeiten aufzuzählen, die sich mit Skills ergeben, ist nahezu unmöglich. Im September 2019 gab es bereits 100.000 Skills, welche die Möglichkeiten des Assistenten erweitert haben. Zum Vergleich: Noch im Januar 2016 wurden lediglich 130 Skills gelistet (Quelle: Statista). In etwa 31 Monaten stieg die Anzahl damit um über 76.000 Prozent!

 

Amazon-Dienste

 

Selbstverständlich hat Amazon das wohl größte Interesse daran, die eigenen Dienste auf den Echo zu bringen und damit auch den eigenen Umsatz zu steigern. Als Nutzer ergibt sich daraus ein höherer Komfort bei Bestellungen oder auch beim Hören von Musik. Auch die Möglichkeiten, wie man seinen eigenen Echo nutzen kann, steigen damit rapide an.

 

Amazon Prime

 

Wohl am bekanntesten ist Amazon Prime. Hierbei handelt es sich um eine Mitgliedschaft bei Amazon, welche unterschiedliche Vorteile bietet. Artikel, die mit Prime gekennzeichnet sind, werden beispielsweise versandkostenfrei zugestellt und sind meist innerhalb von kurzer Zeit eingetroffen.

Reine Bestellungen können auch über den Amazon Echo ausgelöst werden, so dass dieser auf Anweisung beim Versandhaus shoppen geht. Bequem kann das vor allem dann sein, wenn man Verbrauchsgüter schnell und einfach nachbestellen möchte. Teurere und einmalige Anschaffungen werden sicherlich eher seltener darüber getätigt.

Viel interessanter sind jedoch die Möglichkeiten von Prime Video und Prime Music. Beides sind Streamingdienste, die auf dem Amazon Echo genutzt werden können. Über Prime Video lassen sich Serien und Filme ganz bequem per Sprache auf dem Echo Show anschauen. Prime Music hingegen zielt auf Musik sowie Podcasts ab. So kann man über Prime Music Podcasts anhören oder die Lieblingsmusik der eigenen Band abspielen.

Ich persönlich glaube, dass gerade Prime Music bei den meisten Echo-Nutzern schon fast zur Grundausstattung gehört.

 

Werbung / Affiliate Link

Du kannst Amazon Prime gratis ausprobieren und dich dann dafür oder dagegen entscheiden. Für Auszubildende, Studenten und Lehrlinge gibt es gesonderte und günstigere Tarife.

Hier geht’s zu Prime

 

Amazon Echo Show Prime Video Bosch

 

Music Unlimited

 

Nicht alle Titel sind mit dem Prime-Abo von Amazon abrufbar. Das bedeutet, dass für manche Songs oder Interpreten zusätzlich ein weiteres Abo verlangt wird. Das stößt zwar oftmals nicht gerade auf große Zustimmung, doch so ist es leider.

Amazon Music Unlimited gibt dir unbegrenzten Zugang zur kompletten Bibliothek des Versandriesen. Dabei kannst du rund um die Uhr werbefrei deine Lieblingsmusik hören und auch auf deinem Smartphone offline verfügbar machen.

Beim Abschluss von Music Unlimited muss man allerdings aufpassen, dass man das richtige Abo wählt. Während man auf dem Echo-Gerät Music Unlimited aktivieren kann und nur dort hören darf, gibt es auch ein Abo für alle Geräte. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, aktiviert das Abo am besten am Smartphone, Tablet oder PC. Wer hingegen das Abo direkt am Echo startet, wird auf dieses Gerät limitiert sein.

Möchtest du dennoch nur auf dem Echo hören? Dann ist der folgende Sprachbefehl für dich der richtige:

Alexa, starte Amazon Music Unlimited.

 

Werbung / Affiliate Link

Mehr als 40 Millionen Songs? Das verspricht zumindest Amazon. Du kannst den Dienst 30 Tage kostenlos ausprobieren und dich dann immer noch für eine Kündigung entscheiden.

Hier geht’s zu Music Unlimited

 

Prime Video

 

Keine Lust auf Musik? Vielleicht sind dann Filme und Serien etwas für dich. Mit Prime Video hast du Zugriff auf die Film- und Serienbibliothek von Amazon und kannst aus vielen Titel genau das aussuchen, was du gerne sehen möchtest.

Auf einem Echo Show lassen sich diese Inhalte per Sprachbefehl wiedergeben und du kannst beim Kochen oder beim Putzen immer von deinen Lieblingsinhalten begleitet werden. Ich persönlich nutze Prime Video auf dem Show gerne dann, wenn ich in der Küche das Abendessen zubereite und ein wenig Unterhaltung brauche.

Aber auch auf dem Smartphone oder Tablet lassen sich die Inhalte ansehen. Wenn du längere Zeit ohne Internetverbindung bist, kannst du dir die Titel auch herunterladen und offline schauen.

Vorsicht ist jedoch bei den sogenannten Channels geboten. Diese stellen ein zusätzliches Angebot innerhalb von Prime Video dar und kosten extra. Ich persönlich habe sie bislang noch nicht ausprobiert. Vielleicht kommt hier ein wenig der schwäbischen Geizes durch … Wer weiß 😉

 

Werbung / Affiliate Link

Auch Prime Video kannst du 30 Tage kostenlos testen, bevor du dich endgültig entscheidest. Ich persönlich finde den Testzeitraum durchaus gut, da man ähnliche Angebote bei anderen Streamingdienstleistern erhält und so bequem vergleichen kann.

Zu Prime Video gelangst du hier

 

Amazon Echo Studio Leuchtring

 

Audible

 

Kaum zu glauben, aber Amazon hat noch mehr im Angebot. Nicht umsonst bezeichnet man Amazon auch als Riesen.

Mit Audible hat man digitale Hörbücher immer griffbereit. Es lassen sich die unterschiedlichsten Hörbücher auf dem Smartphone oder Tablet abspielen. Auch eine Unterstützung für die Echo-Geräte ist selbstverständlich gegeben.

Wer also statt auf audiovisuelle Inhalte lieber auf das gedankliche Abenteuer steht, kann sich am Abend gemütlich einem Hörbuch widmen und dieses über seinen Echo abspielen. In unterschiedlichen Gruppen habe ich gelesen, dass viele Personen das gerade zum Einschlafen sehr gerne nutzen oder zum Entspannen bei einem Glas Wein.

 

Werbung / Affiliate Link

Wie andere Dienste, lässt sich Audible 30 Tage kostenlos ausprobieren. Du kannst dich in dieser Zeit gegen das Abo entscheiden und hast damit keine Einschnitte.

Zu Audible kommst du hier

 

YouTube

 

Auch YouTube lässt sich auf den Amazon Echos nutzen. Jedenfalls auf diesen, die über ein Display verfügen. Wer gerne Videos auf dieser Plattform ansieht, kann diese ganz einfach und bequem per Sprachbefehl starten.

 

Alexa, öffne YouTube.

oder

Alexa, spiele das Video [Videoname] auf YouTube.

 

Ermöglicht wird diese Funktion durch den integrierten Firefox Browser. Auf Geräten ohne Display ist eine Wiedergabe leider nicht möglich und würde natürlich auch keinen Sinn ergeben. Videos auf YouTube sind meist audiovisuelle Inhalte, bei denen das Sehen der gezeigten Szenen selbstverständlich Pflicht ist.

Auf einem Fire TV hingegen ist eine YouTube-Anwendung direkt verfügbar und kann bequem mit der Fernbedienung genutzt werden. Wer sich mit seinem Account einloggt, erhält sämtliche Listen und personalisierte Inhalte zur Verfügung gestellt. Eben ganz wie auf dem PC oder Smartphone.

Falls es dir noch nicht bekannt ist, habe ich noch einen genialen Tipp. Auch auf YouTube findest du immer wieder Filme, die du dir gratis ansehen kannst. Dafür dient der Kanal Netzkino, welcher immer wieder kostenlose Filme hochlädt und zur Verfügung stellt. Das Angebot ist völlig legal und du musst dir keine Sorgen machen, dass du dich in einer Grauzone befindest. Herunterladen darfst du die Inhalte selbstverständlich dennoch nicht.

 

Der neue Echo Show 10 (3. Generation) | Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion und Alexa, Anthrazit*
  • Entwickelt, um Ihren Bewegungen zu folgen – Der 10,1-Zoll-HD-Bildschirm bewegt sich automatisch, sodass Videoanrufe, Rezepte und Serien jederzeit im...
  • Bleiben Sie im Bild – Während Videoanrufen mit Freunden und Familie oder bei Fotoaufnahmen garantieren die 13-MP-Kamera, die automatische...
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Geräte ganz ohne einen separaten Hub ein. Bitten Sie Alexa, Sicherheitskameras...

Letzte Aktualisierung am 27.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API * Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Ich bekomme beim Kauf eine kleine Provision, dein Preis bleibt allerdings gleich.

 

Netflix

 

Ja, richtig gesehen! Auch Netflix wird für den Amazon Echo verfügbar sein. Das Angebot ist zwar nicht von Amazon, zählt für mich damit jedoch zu Dienste für den Amazon Echo.

Nach Informationen von Stadt Bremerhaven (siehe hier), wird Netflix für den Echo auch ganz normal per Sprache durchsuchbar und nutzbar sein. Das bedeutet, dass Alexa den eigenen Lieblingsfilm oder die beliebte Serie heraussuchen und abspielen kann.

Aktuelle Infos zeigen allerdings, dass es noch eine kleine Unklarheit in der Nutzung gibt. So ist bisher noch nicht bekannt, welche Modelle des Echo diese Funktion unterstützen werden. Während es auf dem Fire TV völlig unproblematisch ist vermute ich ganz stark, dass Netflix lediglich auf dem neuen Echo Show 10 verfügbar sein wird. Das ist allerdings nicht bestätigt und lediglich meine persönliche Meinung.

Ob sich Amazon damit einen Gefallen tut oder schlussendlich nur dafür sorgt, dass mehr Nutzer zu Netflix wechseln, ist unklar. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass der Druck der Nutzer dafür gesorgt hat, diesem Wunsch nachzugeben. Um dennoch ein Kaufargument für den neuen Echo Show 10 zu liefern und damit auch die Kasse klingeln zu lassen denke ich, wird es diese Funktion nur für dieses Gerät geben. Aber wie bereits gesagt, das ist lediglich meine Meinung.

 

Welche Dienste für den Amazon Echo nutzt du am liebsten und auf welche Angebote kannst du getrost verzichten? Was ist deine Meinung dazu? Schreib es mir in die Kommentare! 🙂


Lukas

Hi, mein Name ist Lukas. Seit 2016 blogge ich auf Hobbyblogging über unterschiedliche Themen des Alltags. Schwerpunkt dabei ist das Thema Smart Home, speziell mit der Open Source Software OpenHAB. Neben dem Bloggen absolviere ich derzeit mein Master-Studium im Fachbereich Wirtschaftsinformatik und arbeite als Softwareentwickler im Software Engineering. BITTE BEACHTE: Aufgrund von einer großen Anzahl an Nachrichten, die ich alle möglichst schnell beantworten möchte, kann ich dir leider keinen individuellen Support leisten. Ich würde es gerne, könnte es allerdings nur mit Hilfe weiterer Personen bewältigen. Sei daher bitte nicht böse, wenn ich nicht explizit auf dein individuelles Problem eingehen kann.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.