Heute am 11.06.2020 fand das Event zur brandneuen PlayStation 5 statt. Im Live-Stream wurden einige interessante Details zur PlayStation 5 genannt und ich habe mir mal die Mühe gemacht, während des Events einige Notizen anzufertigen.

Dazu muss man wissen, dass ich in meinem Smart Home auch gerne mal die Möglichkeit der PlayStation nutze, um ein paar Spiele zu spielen. Das ist jedoch eher die Ausnahme. Eigentlich bin ich kein großer Zocker. Dennoch hat mich die PlayStation 5 wahnsinnig neugierig gemacht.

Gerade jetzt, wo ich die Möglichkeit habe, an einem Beamer zu zocken. In Kombination mit der Philips Hue Sync. Sie sorgt für die passende Beleuchtung und ein wahres Gaming Erlebnis. Außerdem empfand ich die PlayStation 5 als ganz spannend, da man bekanntlich die PlayStation auch ins Smart Home integrieren kann. Hierfür genügt der Harmony Hub, der die Steuerung ermöglicht.

 

Werbung
PlayStation 5 auf Amazon aufgetaucht (Affiliate-Link)

 

 

PlayStation 5

 

Werbung
Der Sony Shop auf Amazon – wird sie hier auch verkauft? (Affiliate-Link)

 

Das PlayStation 5 Event auf YouTube

 

Sony hat es natürlich wieder einmal wirklich spannend gemacht. Im Intro findet man die unterschiedlichen Symbole der Controller wieder. Beim Beginn des Streams gab es erst einmal ein beeindruckendes Erlebnis, bei dem die einzelnen Symbole nochmals richtig in Szene gesetzt worden sind.

Spannung erzeugen ist natürlich auch hier alles. Ist ja klar. Der Hersteller zeigt sich von der besten Seite.

Dann ging es weiter mit einer Einblendung des Gaming-Erlebnis der PlayStation 4, die ja bekanntlich schon auf dem Markt ist.

 

Werbung
PlayStation 4 auf Amazon (Affiliate-Link)
PlayStation Symbol Lampe (Affiliate-Link)

 

Außerdem wurden Ausschnitte aus GTA 5 gezeigt, die für Lust auf mehr sorgten. Jedenfalls bei mir. Denn ab und an mal sowas zocken, macht wirklich Spaß. Gerade um den Alltag zu vergessen. Sony weiß einfach auch hier, wie man den Kunden Lust auf ihr Produkt macht. Genial. GTA 5 soll ab 2021 verfügbar sein.

Rauskommen soll die PlayStation 5 dann übrigens im Jahr 2021.

 

Intro und Spielvorstellungen

 

Jim Ryan erzählte nach dem Intro ein wenig über die Vergangenheit und die Partnerschaft mit Spieleherstellern. Er sagt außerdem, dass die PS5 ein wahnsinnig großer Schritt sein wird. Doch er redet nicht lange, er möchte viel mehr die Spiele erzählen lassen. Und dann ging es los. Erste Ausschnitte aus Spielen und beeindruckende Grafiken wurden gezeigt. Beispielsweise aus Spiderman, welcher in atemberaubender Auflösung über den Bildschirm sprang. Die Details sind wirklich großartig im Trailer.

Nun kamen Details zu Gran Turismo. Jedenfalls in Form eines Trailers, der mit ansprechender Musik unterlegt war. Auch hier lässt sich feststellen, dass die Grafik einen Schritt in Richtung Realität macht. Die Details wie Schatten und Umgebung werden wirklich sehr scharf dargestellt und überzeugen mich persönlich im Trailer alle Male. Im Spielausschnitt sah Gran Turismo 7 für mich persönlich sehr ähnlich zu der Version auf der PS 4 aus. Doch sicherlich kann man nicht alles anhand dieser Ausschnitte beurteilen und so müssen wir uns doch auf den Release freuen, um genauere Eindrücke zu erhalten.

 

Werbung
Gran Turismo Sport für die PlayStation 4 (Affiliate-Link)

 

Was mir persönlich allerdings aufgefallen ist war, dass die Schatten und Details deutlich realistischer wirkten und man fast meinen könnte, das Spiel sei die Realität. Ich habe also die Hoffnung, dass man mit der neuen Version noch tiefer ins Spielgeschehen eintauchen kann und den stressigen Alltag für einige Momente noch weiter ausblenden kann.

Auch Tokyo wurde zum Thema, wobei einer der Entwickler sagte er hoffe, dass man die Einzigartigkeit und Bedrohung im Spiel wahrnehmen kann. Zur Bedrohung gehörten auf jeden Fall kopflose Bürger der Stadt. Inhalt des Spiels ist es, Tokyo vor Bedrohungen zu schützen und in das einzigartige Feeling der Stadt einzutauchen. Dabei geht es nicht immer nur ganz normal zu, sondern sehr stark übernatürlich mit vielen interessanten Effekten. Das Spiel nennt sich Ghostwire.

 

Details zur PlayStation 5

 

Nun ging es quasi Schlag auf Schlag, als die ersten Details genannt wurden. So verfügt die neue PlayStation über 4K UHD Blu-ray und eine High Speed SSD für das schnelle Gaming Erlebnis. Weitere Besonderheiten sind das Ray Tracing, Haptic Feedback der Controller, Adaptive Triggers.

Was mir sehr gut gefallen hat, war der USB-Port am Controller. Soweit ich das neben dem Tippen erkennen konnte, handelte es sich dabei um einen USB-C Port. Der Controller verfügt außerdem über ein Mikrofon zur Kommunikation.

Eine weitere Besonderheit ist die Unterstützung für 3D Audio, welches ich neulich auch im Kontext des Echo Studios angesprochen habe. Hierbei soll das Sound-Erlebnis noch viel realistischer sein, da die Töne tatsächlich dort her kommen, wo sie angedacht sind. Wichtig ist hierfür, dass du ein passendes Soundsystem benötigst, das 3D Audio unterstützt.

 

Ich habe Details zur PlayStation 5 gefunden. Klick dich rein und erfahre mehr. Klick um zu Tweeten

 

Die neue PlayStation 5 hat ein sehr futuristisches Design und wirkt sehr edel. Mit den Lüftungsschlitzen und dem schönen Blau passt sie sicherlich in jeden Haushalt. Es wirkt nicht mehr wie nur ein langweiliges Gerät. Ich bin definitiv überzeugt vom neuen Design.

Es gibt sie in der normalen Variante und der Digital Edition.

 

Weitere Details zur PlayStation 5

 

Es gibt auch neue Headsets, eine Media Remote Fernbedienung sowie eine neue Kamera. Insgesamt ist das Design sehr stimmig und die Komponenten wirken im Vergleich zu den jetzigen völlig anders.

Erwähnt wurde außerdem dass ihr Erscheinungstermin „später in diesem Jahr“ ist. Die Spannung steigt also weiterhin.

Leider wurden keine weiteren Details genannt und der Stream war bereits um 23:15 Uhr zu Ende. Schade! Wir müssen uns also auf die Spezifikationen in der nächsten Zeit einstellen. Vielleicht wird es hierzu etwas auf der Website der PlayStation geben. Lassen wir uns überraschen.

 

Laut Wikipedia

 

Laut Wikipedia verfügt die PlayStation 5 über einen 8-Kern-Prozessor mit bis zu 3,5 GHz Leistung. Die Grafikkarte taktet mit 2,23 GHz und erreicht bis zu 10,28 TFLOPs. Der Arbeitsspeicher soll 16 GB betragen.

Der interne Speicher der Konsole umfasst eine 825 GB SSD Festplatte, auf der die Spiele abgelegt werden können.

 

Die neuen Controller

 

Im Vergleich zur PS 4 wirken die neuen Controller abgerundeter als zuvor. Besonders an der Oberseite links und rechts wurde deutlich mehr mit Rundungen bearbeitet, so dass das Design insgesamt moderner wirkt.

Man könnte fast meinen, dass Sony so darstellen möchte, das Gerät habe keine Ecken und Kanten. Wie der Controller dann im Handling ist, wird sich herausstellen. Doch vom Sehen würde ich sagen, das wird auf jeden Fall ganz gut.

Wenn du mehr zum Controller wissen möchtest und dich auch für dessen Aussehen interessierst, wirst du bei Golem fündig.

 

Der Gesamteindruck

 

Der Gesamteindruck war stimmig und die Details zur neuen Spielekonsole sehr interessant. Insgesamt bestand das Event aus vielen Vorschauen zu neuen Spielen, welche im Jahr 2021 erscheinen werden. Die PlayStation 5 soll noch im Jahr 2020 erscheinen. Der erste Eindruck machte definitiv Lust auf mehr. Beispielsweise auch beim Spiel Soulstorm, welches sehr spannend klang.

Man kann also sehr gespannt sein auf das nächste Jahr und sich schon mal ein paar Euro zur Seite legen, damit es mit der Anschaffung klappt. Wobei das natürlich auch schwierig werden kann, denn ich denke der Ansturm auf das Gerät wird nicht gerade sehr klein sein.

Daher gilt es schnell zu sein und bis dahin finanziell entsprechend ausgerüstet zu sein.

Ich persönlich bin immer wieder begeistert, wenn ich mir vor Augen führe, an welcher Stelle wir vor einigen Jahren noch standen. Von 2D Spielen sind wir lange Zeit weg und bewegen uns inzwischen im Bereich des 4K und wirklich realistischen Grafiken. Auch die Bewegungen werden immer natürlicher. Für mich ist das einfach eine beeindruckende Entwicklung über die Jahre. Vor allem wenn ich mir Hitman 3 in der Vorschau ansehe.

 

Externer Link
Wie sieht die neue PlayStation 5 aus? Hier kannst du sie betrachten

 

Wer den Live-Stream nochmal in voller Länge sehen will, wird auf dem YouTube-Kanal der PlayStation fündig. Alternativ gelangt man hier direkt zum Video.

 

Was meinst du zur PlayStation 5? Wirst du sie dir anschaffen? Und was sind deine Erwartungen an das Gerät?

 

(Titel-) Foto von JESHOOTS.COM auf Unsplash


Lukas

Hi, mein Name ist Lukas. Seit 2016 blogge ich auf Hobbyblogging über unterschiedliche Themen des Alltags. Schwerpunkt dabei ist das Thema Smart Home, speziell mit der Open Source Software OpenHAB. Neben dem Bloggen absolviere ich derzeit mein Master-Studium im Fachbereich Wirtschaftsinformatik und arbeite als Werkstudent im Software Engineering.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.