Cloud: Chancen und Risiken der Rechnerwolke

Einleitung

Clouddienste sind im Jahr 2016 wie Sand am Meer zu finden. Doch wie oft denkt man beim Nutzen dieser an die Risiken?
Hand auf’s Herz, lange Zeit habe auch ich das nicht getan. Jedoch ist das oft ein Fehler.
Wir lagern private Daten in der Cloud mit vielen Risiken. Und warum? Weil es bequem ist.

Menschen machen sich ihr Leben so bequem wie möglich, auch im Bereich der Technik. Wer ein iPhone hat, nutzt iCloud. Es ist einfach, unkompliziert und wird automatisch eingerichtet. Doch sind unsere Daten bei Apple sicher? Sind unsere Daten bei Google sicher? Sind unsere Daten generell im Internet sicher? Und warum ist das so bequem?


(mehr …)

Datenvolumen: Das ewige Leiden

24 Stunden online

Das ist heute keine Seltenheit. Wir sind erreichbar per Mail, über WhatsApp und checken hin und wieder die neuesten Posts auf Facebook. Wir sind ständig vernetzt und das sorgt für viele Daten.

Laut Bundesnetzagentur verbraucht ein Haushalt im Monat 22 GB Datenvolumen.*
Hierbei ist nicht das Volumen der Deutschen Telekom für deren IPTV eingerechnet.

Was soll man dazu sagen? Heute haben wir das Jahr 2016 und die Datenmenge dürfte rasant angestiegen sein.
Ich komme im Monat daheim nahezu nie mit unter 100 GB pro Monat zurecht. Es wird gestreamt (Musik und Video), gesurft, per Videochat geredet, … Die Leitung glüht förmlich.

(mehr …)

Windows 10 VPN FritzBox

Eine kurze Gedankensammlung zum Thema Windows 10 und VPN Lange ist es her, als bei mir das Problem mit dem VPN unter Windows 10 auftrat. Ich hab das Upgrade von Windows 8.1 durchgeführt und danach war erstmal „Funkstille“. Doch da ich nun inzwischen endlich mal Zeit hatte mich darum zu Weiterlesen…

Ransomware

Heute kam mir erneut in einem Forum der Begriff Ransomware vor Augen. Diesen Begriff hört man in den vergangenen Wochen oder gar Monaten recht häufig.
Und das in keinem guten Zusammenhang. Dieser Begriff bringt Systemadministratoren und Verantwortliche oft stark ins Grübeln.

Doch für viele stellt sich die Frage: Was ist Ransomware?

(mehr …)

Miracast – Bildschirm übertragen

Miracast überträgt deinen Bildschirm völlig ohne Kabel

Den eigenen Bildschirm übertragen, kann in einigen Situationen nützlich sein. Man hält eine Präsentation, stellt einer Person etwas vor, zeigt Bilder vom letzten Urlaub, … Es gibt unzählige Situationen.

Für all das ist der eigene Monitor oft zu klein oder steht ungünstig, so dass nicht jeder etwas sehen kann. Schnell kommt man auf die Idee, den Bildschirm am Fernseher anzuzeigen. Doch wie kommt das Bild dorthin?

(mehr …)