Weihnachten

Smarte Weihnachten im Jahr 2019

Smarte Weihnachten im Jahr 2019! Es sind noch gute zwei Wochen bis Weihnachten und so recht kommt zumindest bei mir noch nicht die Stimmung auf. Der Schnee fehlt, es ist verhältnismäßig warm und auch in meinem Umfeld steht viel mehr die Arbeit im Vordergrund. Dennoch ist man auf der Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken, um seine Liebsten zu beschenken. Dabei ist das jedes Jahr wieder eine Herausforderung und sehr schwierig, das passende Geschenk zu finden. Aus diesem Grund möchte ich dir einige Produkte vorstellen, die ich selbst bereits getestet habe oder die ich selbst bereits in der Hand gehalten habe. Weiterlesen…

Smarte Heizungssteuerung von AVM

Smarte Heizungssteuerung mit OpenHAB

In den vergangenen Wochen habe ich mir häufig den Kopf darüber zerbrochen, ob ich tatsächlich alle Thermostate in der Wohnung auf smarte Thermostate umstellen soll. Eine smarte Heizungssteuerung sollte das Ziel des Projekts sein. Kurzerhand habe ich mich nach einigen Tagen Bedenkzeit dazu entschlossen, das Projekt anzugehen und sämtliche Thermostate in der Wohnung auszutauschen. Zuvor habe ich jedoch noch mein OpenHAB auf das QNAP NAS umziehen lassen, damit die Leistung bei so vielen Geräten auch noch eine Weile ausreicht. Für die smarte Heizungssteuerung setze ich folgende Komponenten ein:   FRITZ!DECT 301 * Thermostat Comet DECT * Thermostat Lupusec XT1 Plus Weiterlesen…

Künstliche Intelligenz im Smart Home – bitte was?

Wir leben in einer Zeit, in der jeder gerne mit Begriffen um sich wirft. Hypes in einen Beitrag einfließen zu lassen lässt den Eindruck zu, man kenne sich super mit Technologien aus. Doch in der Praxis sieht die Sachlage meist ganz anders aus. Jedenfalls in meinen Augen. Vor geraumer Zeit habe ich einen Beitrag veröffentlicht, in dem ich erklärt habe, weshalb Smart Home kein Luftschloss ist. Von einigen Personen erhielt ich dafür eine Reaktion. Das hat mich darin bestärkt, dass es doch ein gewisses Interesse daran gibt, einen Kommentar zu veröffentlichten Beiträgen abzugeben. In diesem Beitrag ist es also wieder Weiterlesen…

Harmony Hub von Logitech

Harmony Hub von Logitech – empfehlenswert?

Für diesen Beitrag wurde der Harmony Hub von Logitech bereitgestellt.   Der Harmony Hub von Logitech * ist eine Erweiterung für das Smart Home, mit dem auch Infrarotgeräte smart bedient werden können. Dafür kommen insbesondere Geräte wie Fernseher oder Receiver in Betracht, da diese meist noch über Infrarot mit einer Fernbedienung gesteuert werden.     Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den enthaltenen Komponenten, der Einrichtung und einem ersten Test des Geräts. Ich möchte außerdem die Frage klären, ob der Preis für dieses Gerät angemessen ist und ob es sich tatsächlich lohnt, den Harmony Hub anzuschaffen. Ich für meinen Teil verspreche Weiterlesen…

Rademacher HomePilot Bewegungsmelder

Rademacher HomePilot – Einrichtung, Test, Nutzung

Für diesen Beitrag wurde die Elektronik von Rademacher zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür!   Vor einigen Wochen habe ich vom Rademacher HomePilot berichtet, der bei uns angekommen ist. Er sollte unsere bisherige Steuerung der Flurlampen übernehmen. Hintergrund ist, dass wir mit der ursprünglichen Lösung nicht sehr zufrieden sind.     Beim Einbau kam allerdings schnell die Ernüchterung, da die Verkabelung in der Wohnung etwas problematisch war. Doch dazu später mehr. Schon vorab: Es ist nicht das Verschulden von Rademacher 😉 Mein Szenario sieht vor, dass an drei Stellen im Flur Bewegungsmelder * angebracht werden sollen. Bei Bedarf sollen diese Weiterlesen…

QNAP TS-453BE-2G

QNAP TS-453BE-2G – NAS im Test

Schon in vielen Beiträgen habe ich über ein NAS (Network Attached Storage) geschrieben, das für Backups, Fernsehaufnahmen oder zum Speichern von Dateien geeignet ist. Doch so wirklich ein NAS vorgestellt habe ich bislang noch nicht. Das möchte ich in diesem Beitrag gerne nachholen, denn ich habe vor kurzem die eigene Technik auf einen neueren Stand gebracht. Diesen Artikel habe ich selbst beschafft und nicht gesponsert bekommen. Konkret handelt es sich um das QNAP TS-453BE-2G *, das ich mit etwas mehr Arbeitsspeicher habe ausstatten lassen. Offiziell werden vom Hersteller maximal 8 GB RAM unterstützt, doch dazu später mehr.   Klicken Sie Weiterlesen…